Pflegefachkraft in der Notaufnahme

Berufsbild, Voraussetzungen und Aufgaben

 

Du bist Pflegekraft aus Leidenschaft und suchst eine neue berufliche Herausforderung? Dann bist du bei medpool.de genau richtig. Wir haben sicher das passende Stellenangebot für dich.

 

Was sind die Aufgaben einer Pflegefachkraft in der Notaufnahme?

Die Pflege in der Notaufnahme oder der Notfallambulanz bedeutet vor allem Eins: Es kann von null auf hundert gehen. In kaum einem anderen Bereich kommt es so auf die Zeit und eine schnelle, aber präzise Diagnose und Behandlung an. Hier müssen sich nicht nur die Ärzte, sondern auch die Pflegekräfte innerhalb weniger Sekunden auf neue Fälle und Situationen einstellen und die richtigen Entscheidungen treffen.

Als Pflegefachkraft in der Notaufnahme bist du verantwortlich für die Einhaltung der gängigen Pflegestandards. Es gehört zu deinen Aufgaben beim Einchecken der Patienten zu unterstützen, die Erstversicherungsunterlagen zu erstellen und die Patienten und deren Angehörigen, in enger Zusammenarbeit mit den Ärzten, zu betreuen. 

Weitere Aufgabengebiete sind die sach- und fachkundige Durchführung der Triage, die Unterstützung bei der kontinuierlichen Überwachung und Durchführung der Behandlungsmaßnahmen, die Mitwirkung bei Wiederbelebungsmaßnahmen einschließlich der künstlichen Beatmung und externer Herzmassagen sowie die Assistenz bei der Durchführung fachspezifischer, therapeutischer und diagnostischer Maßnahmen. Darüber hinaus gehört der sachgerechte Umgang mit medizinischen Instrumenten, Geräten, Produkten, Hilfsmitteln und Arzneimitteln zu deinem Alltag. Weitere Tätigkeiten sind unter anderem die fachliche Einarbeitung und Anleitung von Krankenpflegepersonal, die Einhaltung und Überwachung der Hygieneregelungen, der Unfallverhütungsvorschrift und anderer rechtlicher Vorschriften sowie die Gewährleistung der Qualitätssicherung.

 

Welche Aus- und Weiterbildung müssen Pflegefachkräfte in der Notaufnahme haben?

Um als Pflegefachkraft in der Notaufnahme arbeiten zu können, ist es auf alle Fälle notwendig eine dreijährige Ausbildung an einer staatlich anerkannten Kranken- und Pflegeschule sowie in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen zu absolvieren. Eine spezifische Weiterbildung ist kein zwingendes Muss. Allerdings sollten Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, die ihre Tätigkeit in der Notaufnahme durch eine geeignete Qualifikation untermauern möchten, die Weiterbildung Notfallpflege ins Auge fassen. Diese Fachweiterbildung schafft die ideale Basis für eine Tätigkeit als Pflegefachkraft in der Notaufnahme und eröffnet damit viele berufliche Perspektiven.

Voraussetzung für die Teilnahme an der fachlichen Weiterbildung im Bereich der Notfallpflege ist eine einschlägige Vorbildung. Darüber hinaus müssen mehrere Jahre Berufserfahrung in der Notaufnahme nachgewiesen werden. Die relevante Berufspraxis sowie die Lehrgangsform haben großen Einfluss auf die Dauer der Notfallpflege-Weiterbildung, die zwischen ein paar Wochen oder auch in über zwei Jahren absolviert werden kann. Da in der Notaufnahme unterschiedlichste Situationen eintreten können, ist es zwingend notwendig, sich fortlaufend durch Seminare, Workshops und anderweitige Lehrgänge weiterzubilden. Ergänzend oder alternativ zur Fachweiterbildung Notfallpflege bietet sich auch ein Studium an. Im Gesundheitswesen sind längst nicht nur Ärzte, sondern auch Fachkräfte mit Hochschulabschluss sehr gefragt. Ein berufsbegleitendes Studium ist dann die ideale Option für alle, die trotz Job studieren und so den Bachelor oder Master erlangen möchten. In Frage kommen vor allem Fächer wie Gesundheitsmanagement, Pflegewissenschaften, Pflegeökonomie oder Therapiewissenschaften.

 

Stellenangebote als Pflegefachkraft in der Notaufnahme in Düsseldorf und Umgebung

Du suchst einen erfüllenden Job mit Verantwortung? Dann haben wir sicher das ideale Jobangebot für dich. Der Beruf als Pflegefachkraft in der Notaufnahme erfordert extreme Belastbarkeit und ein breites Fachwissen. Bei medpool haben wir vielfältige Stellen, die perfekt zu dir und deinem Lebensmodell passen: In unserem Stellenportal findest du Vakanzen als Pflegefachkraft in der Notaufnahme in Voll- und Teilzeit. Melde dich gerne jederzeit bei uns und wir gehen gemeinsam und ganz individuell auf die Suche nach deinem Traumjob.

 

Welche Vorteile habe ich als Pflegefachkraft in der Notaufnahme bei medpool?

Als Mitarbeiter bei medpool warten attraktive Konditionen auf dich. Nach individueller Rücksprache stimmen wir das Arbeitszeitmodell auf deine familiären und privaten Bedürfnisse ab und garantieren dir eine planbare Freizeit und sichere Urlaubsplanung. Weitere Vorteile sind eine leistungsgerechte Vergütung mit steuerfreien Zuschlägen, Jahressonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, ein unbefristeter Arbeitsvertrag im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung, kostenlose Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine persönliche und enge Betreuung durch unser erfahrenes Expertenteam.

Bewirb dich jetzt als Pflegefachkraft in der Notaufnahme bei medpool.de

Du setzt auf uns, also setzen wir auch auf dich. Als Top-Personalvermittlung in und um Düsseldorf bieten wir dir jahrelange Erfahrung und fachliches Know-How, um dich professionell und umfassend zu beraten. Wir arbeiten nur mit attraktiven Einrichtungen in der Gesundheits- und Pflegebranche zusammen und ermöglichen dir so die Entfaltungsmöglichkeiten, die du als Pflegefachkraft in der Notfallaufnahme benötigst. Sende uns gerne deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu. Wir freuen uns auf dich!